Abenteuer Filme downloaden

Das Genre Abenteuer hat in den vergangenen Jahren sogar Jahrzehnten eine ganze Fülle an populären Filmen und Filmreihen hervorgebracht, die bis heute einen echten Kultstatus genießen. Dazu zählen die “Indiana Jones”-, “Herr der Ringe”- oder die “Star Wars”-Reihen, um nur ein paar Beispiele zu nennen.

Vielleicht hast du auch den einen oder anderen Lieblingsfilm aus dem Abenteuer-Bereich, den du dir immer wieder ansehen könntest. Da wäre es natürlich sehr hilfreich, wenn du dir entsprechende Abenteuer Filme downloaden könntest. Wir haben uns angesehen, welche Möglichkeiten es zum Herunterladen von Abenteuer Filmen gibt, wie es um die Legalität steht und wie du Abenteuer Filme im Usenet finden kannst.

1. Abenteuer Filme im Usenet downloaden

Hast du erstmal einen oder mehrere Abenteuer Filme gefunden, die du herunterladen möchtest, gibt es dazu mehrere Möglichkeiten. Eine der beliebtesten Varianten dabei wäre das Usenet. Doch speziell für Anfänger ist es nicht immer ganz einfach, die gewünschten Filme schnell und einfach zu finden. Im Schnitt kommen mittlerweile zwischen 5 und 10 Terabyte /täglich, monatlich?/ neuer Content hinzu, da ist es praktisch unmöglich sämtliche Dateien selbst zu durchsuchen und nach dem geeigneten Film zu suchen.

Doch wie findest du nun am besten deinen gewünschten Abenteuer Film im Usenet? Die klassische Variante ist mittels Newsreader. Nach der Anmeldung bei einem Usenet Anbieter, wie beispielsweise Usenet.nl, kannst du dir einen Newsreader deiner Wahl herunterladen und diesen für das Navigieren im Usenet nutzen. Mit diesem Newsreader hast du die Möglichkeit in den vorhandenen Newsgroups nach dem gewünschten Inhalt zu suchen. Dabei solltest du bedenken, dass ein Großteil der Usenet Nutzer international ist und daher rein deutschsprachige Ergebnisse selten zu finden sind.

Wenn du also mit dem deutschen Suchbegriff nicht den gewünschten Film oder Inhalt gefunden hast, probiere es einmal mit englischen Titel. Nachdem du eine der Newsgroups interessant findest, kannst du diese abonnieren. Danach ist das Herunterladen der gewünschten Datei aus der Newsgroup mit einem einfachen Klick ein Kinderspiel. Dennoch solltest du dir darüber bewusst sein, dass sich diese Variante nur für kleine Newsgroups eignet.

Denn bei einem solchen Verfahren werden zunächst einmal alle vorhandenen Header ausgelesen. Je größer dann die abonnierte Newsgroup ist, desto umfangreicher sind auch deren Inhalte, die wiederum den Speicherplatz auf deinem Gerät belasten und zudem sehr lange Downloadzeiten verursachen.

1.1 Abenteuer Filme über die Usenet Suchmaschinen herunterladen

Wenn dir das Herunterladen der gewünschten Filme über den Newsreader direkt mit zu viel Wartezeit verbunden ist, gibt es mit den Usenet Suchmaschinen eine geeignete Alternative. Zu finden sind diese unter dem Begriff NZB Suchmaschinen. Diese unterscheiden sich vom Aufbau her kaum von den Internet Suchmaschinen und lassen eine gezielte Suche, etwa nach einem bestimmten Filmtitel, oder dem Uploader der Datei (falls du diesen kennst) zu. Im Anschluss werden dir alle Ergebnisse aus dem Usenet angezeigt, die den entsprechenden Suchkriterien entsprechen. Wenn du beispielsweise nach Star Wars suchst, werden dir alle verfügbaren Inhalte mit Star Wars im Titel oder der Beschreibung auf einen Blick angezeigt. Du ersparst dir dadurch das Zusammensuchen der einzelnen Teile der Datei, da dies automatisiert für dich übernommen wird.

Einen kleinen Nachteil hat diese Variante aber: oft werden die entsprechenden Downloads mit einem Passwort versehen. Dieses ist dazu in vielen Fällen nicht online ersichtlich, sondern nur für Mitglieder bestimmter Boards.

1.2 Abenteuer Filme aus den Usenet Foren downloaden

Wenn dich weder die Newsreader, noch die Suche via Usenet Suchmaschine ansprechen, hast du noch eine dritte Option. Dies wäre der Download über so genannte Usenet Foren.

Dort hast du die Möglichkeit dich wie in jedem anderen Forum anzumelden. In vielen Fällen findest du dort dann exklusive Inhalte, die Mitgliedern außerhalb des Boards nicht zugänglich gemacht werden. Allerdings sind die Richtlinien und Aufnahmekriterien in vielen dieser Foren besonders streng, so dass sich nicht jeder Nutzer sofort anmelden und alle Rechte nutzen kann.

2. Sind Abenteuer Filme aus dem Usenet legal?

Das Usenet ist zu 100% legal, das haben in der Vergangenheit schon zahlreiche Gerichtsurteile bestätigt. Ob ein Abenteuer Film, den du im Usenet findest, jedoch legal heruntergeladen werden darf, lässt sich nicht so pauschal beantworten.

Denn hier kommt es eben darauf an, ob es sich um einen urheberrechtlich geschützten Streifen handelt. Ist dies nämlich der Fall, so wäre ein entsprechender Download illegal. Dabei ist es fast immer so, dass der Download klassischer Abenteuer Blockbuster wie etwa Herr der Ringe nicht legal ist.

Es finden sich im Usenet aber durchaus Filme, wo es kein Urheberrecht (mehr) gibt und du dir diese Filme für private Zwecke problemlos und sicher herunterladen kannst.

3. Wo kann man sonst Abenteuer Filme herunterladen?

Das Usenet ist nicht die einzige Möglichkeit, wie du dir einen Abenteuer Film deiner Wahl herunterladen kannst. Dabei gibt es zahlreiche legale und illegale Alternativen, die wir dir nachfolgend gerne näher vorstellen möchten.

3.1 Download über Streaming-Portale

Spätestens seitdem Seiten wie kino.to oder kinox.to offline gingen und die Verantwortliche verhaftet wurden, sind diese Seiten in aller Munde. Dabei handelt es sich um eine Reihe illegaler Anbieter, welche jeden erdenklichen Film angeboten haben. Seitdem im April 2017 eine EuGH-Entscheidung über Streaming-Portale ausgesprochen wurde, steht fest, dass du dich durch die alleinige Nutzung der illegalen Streaming-Portale und Inanspruchnahme ihrer Dienste strafbar machen kannst.

So verlockend es sein mag, jeden Abenteuerfilm direkt über das Internet kostenlos anzusehen, kurz nach Erstausstrahlung. Dennoch raten wir dir dringend davon ab, da du dich damit, wie erwähnt, im illegalen Bereich befindest und es zudem zahlreiche legale und vom Preis her erschwingliche Optionen gibt.

3.2. Download über YouTube oder MyVideo

Bestimmt hast du dir auch schon mal das eine oder andere Video bei YouTube oder ähnlichen Plattformen wie MyVideo, Clipfish etc. angesehen. Hin und wieder findest du dort auch komplette Filme, die meistens ganz gezielt für die Masse freigegeben und legal nutzbar sind.

Wenn du diese Filme gerne öfters ansehen oder auf deinem Rechner haben möchtest, kannst du zu diesem Zweck einen YouTube Converter nutzen. Dieser hilft dir die Videos auf der YouTube Plattform in ein entsprechendes Format umzuwandeln und herunterzuladen, so dass du es dir dann zu einem späteren Zeitpunkt in aller Ruhe offline ansehen kannst. Da bei YouTube jeder Nutzer beliebig Videos hochladen kann, könnte es unter Umständen passieren, dass sich dort auch ab und zu ein Abenteuer Film wiederfindet, der aufgrund fehlender Urheberrechte gar nicht hingehört. Dieser wird in der Regel zwar auch relativ schnell wieder entfernt, dennoch könntest du ihn herunterladen, solange er noch im Netz ist.

Die Frage der Strafbarkeit hier ist nicht restlos geklärt. Laut Medienanwälten hast du in einem solchen Fall jedoch nichts zu befürchten. Da es sich bei YouTube generell um eine Plattform handelt, wo du kostenlos und legal Videos anschauen kannst. Das angesprochene Urteil aus dem April besagt, dass der Download und das Streaming dann strafbar ist, wenn für den Nutzer offensichtlich ist, dass es sich um illegale Inhalte handelt.

3.3 Download älterer Abenteuerfilme

Wenn du dich gerne in alte Zeiten zurückversetzen lassen möchtest, gibt es eine weitere Möglichkeit zum Herunterladen solcher Filme. Schon vor mehreren Jahrzehnten wurden teilweise richtig gute Abenteuerstreifen gedreht.

Daher lohnt sich ein Blick auf die Plattform von archive.org. Dort findet sich eine umfangreiche Sammlung an Filmen sowie anderen Inhalten, die von den Filmstudios entweder freigegeben wurden oder aufgrund ihres hohen Alters ihr Copyright verloren haben.

Das Herunterladen dieser Filme ist kostenlos und du brauchst dir dabei keinerlei Sorgen wegen der Rechtmäßigkeit deiner Handlungen zu machen. Der Download von Abenteuerfilmen ohne Copyright ist zu 100% legal.

4. Video on Demand Anbieter

Wenn du dir gerne einen aktuellen Blockbuster aus dem Bereich Abenteuer ansehen, diesen jedoch gerne bequem zuhause auf der Couch genießen möchtest, sind Video on Demand Anbieter möglicherweise genau das Richtige für dich. Gerade in den letzten Jahren drängen immer mehr Anbieter auf dem Markt, was für einen echten Konkurrenzkampf sorgt und somit auch für dich als Nutzer einen Vorteil bringt. Denn durch das ständige Wetteifern bekommen die Kunden einen immer besseren Service. Nachfolgend haben wir uns kurz angesehen, welche Video on Demand Anbieter es gibt, was diese zu bieten haben und zu welchen Preisen du dort Abenteuer Filme herunterladen kannst:

5. Fazit

Wie du gesehen hast, gibt es sehr viele unterschiedliche Wege Abenteuer Filme herunterzuladen. Usenet Anbieter wie Usenet.nl bieten die Möglichkeit aus einer Zahl an /von/ mehreren tausend Titeln zu wählen und diese herunterzuladen. Natürlich gibt es auch Seiten, wo du aktuelle Blockbuster illegal kostenlos ansehen und herunterladen könntest /kannst/, dies lohnt jedoch nicht. Denn es gibt zahlreiche Anbieter, wo du dir die Filme mieten oder kaufen und anschließend legal herunterladen kannst.