Myspace downloader

Sicher hast du von MySpace gehört, dem vor einiger Zeit größtem sozialen Netzwerk, welches sich auf Musik fokussierte und zwischenzeitlich sogar die meistbesuchte Seite der Welt war. Hier konntest du dir ein kostenloses Benutzerprofil einrichten, Freundschaften schließen und deine Fotos, Videos, Blogs teilen.

Mit dem Wachstum anderer sozialen Netzwerke verlor Myspace in der Onlinewelt rasch an Bedeutung. Viele dachten, dass es mit MySpace vorbei ist. Im Juni 2011 hat eine Gruppe Investoren, zu der auch Justin Timberlake gehört, MySpace gekauft und zu einem modernen Social Media Musikportal umfunktioniert. Das Highlight von Myspace ist der Musikbereich, wo du eine breite Auswahl an Songs findest, von klassischen Balladen bis hin zu Top-Hit-Charts. Auf MySpace kannst du dir Videos anschauen, Musik hochladen und teilen, Neuigkeiten aus der Musikwelt mit anderen Mitgliedern austauschen.

Wir haben viele nützliche Informationen über MySpace für dich zusammengetragen. Du findest hier Antworten auf Fragen, wie du Lieder und Videos herunterlädst, welche Software du dafür benötigst, ob du die Inhalte auf dein Smartphone laden kannst und viele mehr.

1. Myspace Music und Video Downloader (Online)

Bestimmt hast du schon oft dir einen Song auf deinen Smartphone laden oder ein Video auf deinen Computer oder Tablet speichern wollen. In ihrer Blütezeit war MySpace die größte Plattform, als Facebook und viele andere soziale Netzwerke noch nicht existierten. Seitdem hat sich Einiges geändert: einige Webseiten, die diesen Service angeboten haben, wurden dicht gemacht, andere sind hinzugekommen. Grundsätzlich müssen wir an dieser Stelle allerdings erwähnen, dass es nicht gestattet ist urheberrechtlich geschützte Werke ohne Einwilligung des Künstlers herunterzuladen. Also unterstützt Künstler, kauft CDs und geht zu Konzerten!

Heute werden viele Band-Spaces nicht mehr von den Musikern selbst, sondern von Fanclubs oder dem Management gepflegt. Dies ist natürlich vor allem bei bekannten Künstlern der Fall. Weniger bekannte Künstler pflegen ihren Space weiterhin selbst.

Fast alle haben einen Facebook oder Twitter Account, du bestimmt auch. Zuerst loggst du dich einfach mit deinem Facebook oder Twitter Account ein oder mit deiner E-Mail. Nachdem du dich angemeldet hast, kannst du dir die Lieder oder Videos herunterladen oder nur anschauen.

Du brauchst einen Downloader, mit dem du schnell und problemlos Musikstücke von MySpace oder andere Seiten herunterladen kannst.

Das Freeware-Tool MySpace Music Downloader benötigt keine eigenständige Installation. Das Programm hat ein Feld für die URL-Eingabe einer MySpace-Seite. Im oberen Fensterbereich listet die Freeware alle in der Seite enthaltenen Lieder auf. Mit einem Klick auf die Schaltfläche „go“ rufst du die Seite im Programm auf. Per „download“ startest du anschließend den Downloadvorgang. Falls du alle Songs auf einer Seite herunterladen willst, kannst du mit „save songs“ den Download im Hintergrund aktivieren und alles auf einmal speichern.

Wenn du einen Spot herunterladen willst, brauchst du den Myspace Video Downloader.

Myspace Video Downloader ist eine kostenlose Softwareanwendung, die das heruntergeladene Video in verschiedene Formate speichert: .avi, .mpeg, .flv, .wmv. Du kannst deine Videos mit diesem Programm auf deinen PC, Ipod, PSP problemlos herunterladen. Die Vorgehensweise ist gleich, wie bei Music Downloader. Es ist wichtig anzumerken, dass der MySpace Downloader auf Downloads von MySpace-Profilen beschränkt ist.

Es gibt gute Alternativen zu MySpace Music Downloader, wie z.B.: iDump, CopyTrans Manager, MediaArchive, beatunes, Sockso usw., die ähnlich wie der echte Downloader funktionieren.

Wie genau muss vorgegangen werden, um Musik und Videos runterzuladen?

Es gibt viele Möglichkeiten Musik und Videos von Myspace herunterzuladen. Wenn du Musik von MySpace herunterladen willst, brauchst du z.B. einen MySpace Loader. Das ist ein Programm, welches dir ermöglicht mehrere Songs auf einmal zu downloaden. Danach kannst du sie in verschiedene Formate konvertieren und auf Wunsch mit ID3-Tags versehen.

Neben MySpace Loader, gibt es verschiedene Seiten und Programme, wo du Lieder und Videos von MySpace (online) herunterladen kannst, wie z.B.: File2HD.com, Allavsoft, Wondershare TunesGo, video-download.co, iTube Studio for Mac oder iTube Studio for Windows, Grabthatfile.com und viele mehr. Die Unterschiede in der Handhabung sind groß. Wir erklären die Funktionsweise einiger dieser Möglichkeiten.

Die erste ist z.B. Grabthatfile.com, die Bedienung ist denkbar einfach. Du musst dich auf dieser Website mit deinem Facebook- oder Twitter Account anmelden. Dann befolgst du folgende Schritte:

  1. Nach dem Login suchst du das gewünschte Lied oder Video;
  2. Mit der rechten Maustaste auf den jeweiligen Song klicken;
  3. Wähle „copy the link“ Option;
  4. „Paste“ ist der nächste Schritt;
  5. Drücke auf “Download”;
  6. Der Download startet und du bist fertig.
grabthatfile

Die zweite Variante wäre z.B. File2HD.com. Auf dieser Seite kannst du einfach Musik zu Mp3-Dateien konvertieren. Die Schritte sind einfach: Bei File2HD.com gibt man einfach die Myspace Artist-URL an, bestätigt die Allgemeine Geschäftsbedingungen und wählt zuletzt den gewünschten Dateityp aus. In diesem Fall “Audio”. Nach einem Klick auf den Button “Get Files” erscheint eine Liste der auf der Myspace-Seite enthaltenen .mp3 Dateien. Mit einem Rechtsklick auf den Dateinamen öffnet sich ein Menü, in dem “Ziel speichern unter …” auswählen, so kann man die mp3 Datei auf die Festplatte laden.

Allavsoft ist auch ein Myspace Video und Music Downloader. Damit kannst du direkt Myspace Videos oder Lieder auf AVI, MP4, MOV, MP3, WMV, MPG, MKV, AAC, WAV, AIFF, FLAC, M4A, RA usw. herunterladen.

Zum Thema Konvertieren gibt es noch anzumerken, dass es verschiedene Seiten und Webanwendungen gibt, mit den du Videos und Lieder herunterladen und in verschiedene Formate konvertieren kannst. Z.B. kannst du einen MySpace to MP3 converter online benutzen. The Apowersoft Online Audio Recorder ist eine Webanwendung, die du nicht installieren brauchst. Sie ist speziell dafür entwickelt Musik von verschiedenen Websites herunterzuladen und zu konvertieren. Auch der Streaming Audio Recorder ist ein leistungsstarker MySpace Mp3 Konvertor. Genau wie die oben genannte Anwendung, kann er Musik konvertieren, aber auch MP3 Dateien organisieren und sie direkt zu iTunes hinzufügen. Darüber hinaus ist diese Anwendung mit Windows und Mac kompatibel. Diese Software unterstützt neben MP3 viele andere Formate, wie z.B.: AAC, FLAC, WMA und andere.

Du kannst Videos und Lieder von Myspace auch online herunterladen und gleichzeitig konvertieren. Z.B. auf video-download.co kannst du sogar komplette Playlisten von MySpace herunterladen und in ZIP konvertieren. Diese Seite hat ihren eigenen MySpace Downloader, mit dem du Videos und Lieder verschiedener Formate herunterladen kannst: mp3, ogg, flac, mp4, avi, flv, und mehr. Diese Seite funktioniert auch für Smartphones, z.B mit der Anwendung Myspace downloader Android. So kannst du deine Lieblings Lieder und Videos bequem auf deinem mobilen Gerät nutzen.

Eine gute Alternative zu den von MySpace gebotenen Möglichkeiten Audio und Video zu nutzen ist das Usenet. Hier kannst du sowohl Audio-Dateien als auch Videos in höchstmöglicher Qualität schnell und einfach herunterladen. Die Zugangssoftware kannst du dir über Topusenet.de herunterladen und alle Funktionen, die Usenet bietet, 14 Tage kostenlos im vollen Umfang testen.

Hochwertige Musik downloaden?

So gehts mit zwei einfachen Wegen: Mit Anmeldung (250 GB) - oder ohne Anmeldung (1 GB).

Ohne Anmeldung

1 GB

Download Volumen

Keine Kündigung notwendig

Ohne Registrierung


Software runterladen

Mit Anmeldung

250 GB

Download Volumen

14 Tage kostenlos testen

100 % kostenlos, sicher und legal

Schnellste Download Flatrate


Jetzt kostenlos testen

2. MySpace Videos zu MP3 konvertieren

Das kannst du leicht mit dem Video Download capture machen. Du musst diese Schritte befolgen:

  • Im WM Recording Video klick das Video, welches du konvertieren willst, mit einem Rechtsklick an;
  • Wähle aus dem Dropdown-Menü "Advance Video Detector" aus und der eingelegte Browser erscheint;
  • Füge die entsprechende MySpace-URL von dem Video in die Adressleiste ein;
  • Klick auf "Go", dann erkennt die Software das Video und lädt es herunter;
  • Warte bis die Datei vollständig ist, klick mit der rechten Maustaste darauf und wähle “Add to Convert”;
  • Das Video wird dem integrierten Konverter hinzugefügt, wähle die MP3 als Ausgabeformat;
  • Klick auf "Start", um MySpace in MP3 zu konvertieren - so schnell kannst du ein Video zu MP3 konvertieren.

3. Myspace Downloader Mac

Für Mac-Benutzer gibt es die Möglichkeit Myspace Video Downloader für Mac (iTube Studio für Mac) zu benutzen, um Musik herunterzuladen. Myspace Video Downloader für Mac funktioniert auch als Myspace MP3 Grabber, mit dem du die Lieder ins p3 Format herunterladen kannst.

4. Urheberrechtsgesetz und Schutzrechte

§ 2 Geschützte Werke

(1) Zu den geschützten Werken der Literatur, Wissenschaft und Kunst gehören insbesondere: Sprachwerke, wie Schriftwerke, Reden und Computerprogramme; Werke der Musik; Pantomimische Werke einschließlich der Werke der Tanzkunst; Werke der bildenden Künste einschließlich der Werke der Baukunst und der angewandten Kunst und Entwürfe solcher Werke; Lichtbildwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Lichtbildwerke geschaffen werden; Filmwerke einschließlich der Werke, die ähnlich wie Filmwerke geschaffen werden; Darstellungen wissenschaftlicher oder technischer Art, wie Zeichnungen, Pläne, Karten, Skizzen, Tabellen und plastische Darstellungen.

(2) Werke im Sinne dieses Gesetzes sind nur persönliche geistige Schöpfungen.

Rechtliches

„Darauf hingewiesen sei noch, dass man mit dem Herunterladen von Musikstücken von MySpace-Seiten sich zumindest in einer rechtlichen Grauzone befindet, wenn man nicht sogar die Grenze zur Illegalität deutlich überschreitet. Denn sämtliche Musikstücke unterliegen dem Urheberrecht und sollten nicht ohne Einverständnis des Künstlers heruntergeladen werden. Etliche Künstler verkaufen auch Platten bzw. bieten ihre Titel zum legalen Download beispielsweise im iTunes Music Store an.“

MP3 – Download illegal

Beachte, dass dieser Beitrag sich auf die bisherige Fassung des Urhebergesetzes bezieht. Änderungen ergeben sich durch das Urheberrecht in der Informationsgesellschaft. Über Musiktauschbörsen wie morpheus oder KaZaa ist es problemlos möglich, aktuelle Musik im MP3 Format illegal herunterzuladen. Durch die Umwandlung einer Musikdatei auf einer CD in eine MP3-Datei wird diese Datei nicht zu Software, sondern bleibt Musik und unterliegt dem urheberrechtlichen Schutz von Musikwerken gemäß § 2 Absatz 1 Nr. 2 Urhebergesetz.

5. MP3-Dateien ins Netz stellen erlaubt?

Vervielfältigung von Musik ist laut Urhebergesetz nur sehr eingeschränkt möglich. Erlaubt ist es, gemäß § 53 Abs. 1 nur, einzelne Kopien zum privaten Gebrauch herzustellen. Zum privaten Kreis gehören persönlich verbundene Personen, Familienmitglieder und Freunde. Die Rechtsprechung hat vor Jahren einmal festgelegt, dass die maximale Anzahl der Privatkopien bei 7 liegt. Soweit MP3-Dateien ins Netz gestellt werden, um sie einem sehr überschaubaren Personenkreis von Freunden, maximal 7 zugänglich zu machen, dürfte dies gemäß § 53 Abs. 1 Urhebergesetz erlaubt sein, wobei gewährleistet sein muß, dass nur dieser begrenzte Personenkreis auf die Dateien Zugriff hat. Dieser Fall ist jedoch eher theoretischer Natur. Der Upload in das Internet oder eine Musiktauschbörse für eine Vielzahl von Nutzern ist illegal und wird gemäß § 106 Urhebergesetz mit Geldstrafe oder Freiheitsstrafe von bis zu 3 Jahren bestraft.

In Praxis relevanter ist jedoch eine Schadensersatzpflicht des Uploaders gegenüber der Musikindustrie. Bei Filesharing mag dies schwer zu ermitteln und relativ unerheblich sein. Beim Upload auf ftp-Server von bzw. ganzen Alben sieht es schon anders aus. Hier kann, wie aus anwaltlicher Praxis bekannt ist, der Täter unter Umständen ermittelt werden. In so einem Fall kann es richtig teuer werden. Mit Schadenersatzansprüchen pro download bis zur Höhe des CD-Preises muss gerechnet werden. Angesicht der hohen Anzahl von Downloads, die hier oft zusammenkommen, kann dies finanziell existenzbedrohend werden. Minderjährigkeit schützt hier übrigens nicht, da Minderjährige ab dem 7. Lebensjahr haften und auch einem 13 jährigen die Illegalität seines Handeln bekannt sein müsste.

6. Ist der Download von MP3 Dateien legal?

Die Frage, ob der Download von MP3-Dateien legal ist, ist rechtlich umstritten. Wie bereits dargestellt, ist eine Vervielfältigung von Musik gemäß § 53 Abs. 1 Urhebergesetz erlaubt, wenn sie nur im privaten Kreise statthaft. Die Veröffentlichung im Netz hat somit zur Folge, dass gegen den § 53 Abs. 1 Urhebergesetz verstoßen wurde. Es wird daher angenommen, dass wenn die Ausgangskopie der MP3 Datei im Internet illegal ist, auch der Download nicht erlaubt ist.

Die Diskussion geht vereinfacht in die Richtung, dass das, was illegal angeboten wird, auch nicht rechtmäßig kopiert werden kann. Durch den Download wird das Musikstück vervielfältigt, so dass ebenfalls eine Strafbarkeit gemäß § 106 Urhebergesetz gegeben ist. Die Befürworter, die den Download von MP3-Dateien als legal ansehen, argumentieren in erster Linie damit, dass § 53 Urhebergesetz vom Wortlaut nicht auf die Legalität des Ausgangsmaterials abstellt. Soweit im Rahmen der Privatkopie gemäß § 54 Urhebergesetz eine Vergütungspflicht durch eine Abgabe auf Tonträger vorgesehen ist, sei dies kein Argument, die Illegalität der Privatkopie im Fall des Internet Downloads anzunehmen, da sich § 54 Urhebergesetz lediglich an die Hersteller der entsprechenden Geräte wendet. Da § 53 Urhebergesetz selbst keine legal entstandene Ausgangskopie erwähnt, kann sich eine solche Einschränkung nur aus allgemeinen Normen oder Rechtsgedanken ergeben. Hier sind die Grundwertungen des § 96 Urhebergesetz heranzuziehen, dem zufolge rechtswidrig hergestellte Vervielfältigungsstücke weder verbreitet noch zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden dürfen. Aus § 96 Urhebergesetz lässt sich somit der allgemeine Rechtsgedanke herauslesen, dass eine Nutzungshandlung, die als Ausgangsmaterial ein urheberrechtswidrig erstelltes Stück verwendet, nicht zulässig sein kann. Im übrigen ist das Gefahrenpotenzial gerade bei digitaler Vervielfältigungsmöglichkeit ähnlich hoch. Zudem würde, würde man den Download erlauben, ursprünglich illegales Material im Nachhinein durch eine unberechtigte Vervielfältigungshandlung legal werden. Diese "Musikwäsche" kann nicht im Sinne des Gesetzgebers sein.

Eine Abmahnung oder ein Strafverfahren kann sogar drohen, wenn auf einer Homepage auf Seiten gelinkt wird, auf denen MP3-Dateien heruntergeladen werden können. Nach dem neuen Urheberrecht wird eine Privatkopie einer Musik-CD, die mit einem Kopierschutz versehen ist, nicht mehr erlaubt sein. Strafverfahren gegen Internetnutzer, die sich MP3-Dateien heruntergeladen haben, sind jedoch nicht bekannt. Auf die Tatsache, ob die MP3-Dateien kostenlos oder kostenpflichtig angeboten werden, kommt es bei der Frage, ob der Upload illegal ist, nicht an. Bei einem gewerblichen Verbreiten von MP3-Dateien ist jedoch mit einem höheren Strafmaß zu rechnen.

7. Fazit

MySpace ist der optimale Treffpunkt für Musikliebhaber, die sich untereinander austauschen, gemeinsame Themen diskutieren und Musik, Videos und Spots von MySpace herunterladen wollen. Inhalte, die nicht urheberrechtlich geschützt sind, können mittels verschiedener Anwendungen auf den Computer oder Smartphone heruntergeladen und in andere Formate konvertiert werden.

Über diese und viele andere Themen kannst du dich im Usenet mit anderen Mitglieder austauschen und diskutieren. Das Usenet ist nämlich vor vielen Jahren in erster Linie für den kommunikativen Austausch konzipiert worden. Mittlerweile werden auf dieser Plattform tausende GB an Daten in Form von Musik, Filme, Bilder, Video oder Software untereinander ausgetauscht. Einer der größten Vorteile der Usenet-Nutzung ist die Anonymität der Nutzer, die durch die dezentrale Verteilung der Server in der ganzen Welt gewährleistet wird. So lässt es sich nicht nachvollziehen, wann die Nutzer wo welche Daten heruntergeladen haben. Diese und andere Funktionen des Usenet lassen sich absolut kostenfrei innerhalb eines 14-tägigen Testzeitraums ausprobieren. Hierzu gibt es einige Gerichtsurteile, die das Usenet bereits als legal eingestuft haben.

Über 300 Titel Musik downloaden


In drei einfachen Schritten:

1. Usenet Software downloaden
2. Installation ausführen
3. Email Adresse eingeben und herunterladen

► ohne Anmeldung & ohne Abo
► keine Kündigung nötig
► 1 GB Download-Volumen

Dein 300 Song Willkommenspaket