Legale Streaming Seiten

In diesem Artikel berichten wir über Legale Streaming Portale. Es ist sehr wichtig das Sie wissen welche Film Streaming Portale sicher und legal sind und welche nicht. Im Netz gibt es viele – legale ebenso wie illegale Quellen für Videos. Jetzt stellt sich die Frage: Ist eigentlich das Ansehen von Kinofilmen über Streaming Portale in Deutschland legal oder nicht? Wenn der Streaming-Portalbetreiber einige Filme auf seinem Portal veröffentlicht, bindet es sich dem Recht der öffentlichen Zugänglichmachung. Dieses Recht steht jedoch nur dem Urheber zu und betrifft allerdings nur den Betreiber der Portale, nicht die Nutzer. Wir alle lieben Sachen die kostenlos sind, nicht wahr? Es gibt viele Anbieter von Video-Streaming-Diensten wie Netflix, die aber nicht so populär sind wie Raubkopien. Der Gebrauch solcher Webseiten ist riesig. Sie verdienen mit ihren Pop-Anzeigen viel Geld. Auf den meisten dieser Websites können Nutzer keine Filme oder Videos ansehen bevor sie Ihre Werbeblocker deaktivieren.

1. Warum sind illegale Streaming-Portale beliebt?

  1. Die meisten illegalen Websites ermöglichen Benutzern das kostenlose Online-Ansehen von Filmen. Das ist nicht immer der Fall bei anderen Film-Streaming-Diensten.
  2. Illegale Websites laden kürzlich veröffentlichte Filme hoch viel früher als andere Dienstleister.
  3. Sie können HD- und sogar Full-HD-Filme online streamen, ohne einen einzigen Cent zu bezahlen, aber viele Rechtsdienstleister verlangen zusätzliche Gebühren für HD-Videos, z.B. Netflix.

Hier sind nur ein paar der schlechten Seiten von illegalen Streaming-Portalen Viele Online-Anzeigen und Pop-ups die neue Browserfenster mit Spam-Anzeigen öffnen. Einige der Websites können Ihren Computer sogar mit Malware und Viren infizieren. Ihre Daten und Ihre Privatsphäre sind gefährdet. Sie können gespeicherte Informationen stehlen und Ihre Eingaben und Aktivitäten aufzeichnen. Sie können kostenlose Filme ansehen oder herunterladen, aber wenn Sie erwischt werden, könnte die Strafe so hoch sein wie die lebenslange Abonnementgebühr von Netflix oder Hulu.

2. Wie funktionieren Streaming Seiten?

Das erste, was Sie wissen sollten ist, dass die Streaming- Portale versuchen, rechtliche Probleme zu vermeiden, indem sie niemals ihren eigenen Inhalt hosten. Websites wie Solarmovie und Project Free TV funktionieren wie Suchmaschinen für Links mit gestreamten Inhalten.

Dieser Inhalt wird normalerweise von einer sekundären Website genommen. Wenn Sie "Play" auf der Website drücken, fordert diese Website die Datei von der zweiten Website an. Der Videoinhalt existiert tatsächlich auf dieser zweiten Website, die auf einem Server gehostet wird. Der Server überträgt die Datei dann zurück an Ihren Computer, wobei die erste Website nicht gezeigt wird. Die entsprechende Software dekodiert und spielt das Video auf Ihrem Computer ab. Dies ist eine leicht verständliche Erklärung dafür, wie diese Streaming-Websites tatsächlich funktionieren.

Wenn Sie nach dem Urheberrecht sogar einen Teil einer Datei herunterladen, wird das Pseudo-Streaming genannt (nach dem Urheberrecht). Das bedeutet, dass Sie eine Kopie von urheberrechtlich geschütztem Material heruntergeladen haben - was illegal ist. Und wenn Sie Inhalte streamen, die einer großen Anzahl von Personen außerhalb des normalen Familienkreises gezeigt werden, stellt dies auch eine Urheberrechtsverletzung dar.

Wenn Sie jedoch das urheberrechtlich geschützte Material nicht herunterladen oder weitergeben, ist der Zugriff auf gestreamte Inhalte im Allgemeinen für Sie, den Benutzer, legal. Wenn Sie jedoch nicht lizenzierte gestreamte Inhalte hochladen oder veröffentlichen, führen Sie eine illegale Aktivität aus. Einige Streaming-Websites pausieren den gesamten Film, um Pop-ups anzuzeigen. Anschließend können Sie den Film wieder abspielen.

2.1Streaming Seiten: Sind sie illegal? Wie verdienen sie Geld?

Können Sie verhaftet werden, wenn sie kostenlose Filme Streamen? Können diese kostenlosen Streaming-Portale tatsächlich Geld verdienen? Seien wir ehrlich, wenn Sie die Wahl hätten, etwas kostenlos zu bekommen oder Ihr hart verdientes Geld dafür auszugeben, würden Sie sich dafür entscheiden, Ihr Geld zu sparen. Für Filme gibt es unzählige Streaming-Seiten, die es Ihnen ermöglichen, Ihr Geld zu sparen. Websites wie Putlocker, Solarmovie und Project Free TV sind im Moment beliebter als je zuvor. Sie streamen täglich Tausende von Filmen und Fernsehshows kostenlos. Wenn Sie diese Seiten verwenden, fragen Sie sich sicher ob es legal ist Filme anzuschauen die noch im Kino laufen. Die Website-Anzeigen sind entweder bereits auf den Webseiten sichtbar oder sie erscheinen in separaten Tabs, wenn Sie auf bestimmte Funktionen der Website klicken, die sie aktivieren.

2.2So erfahren Sie, ob ein Film Streaming Portal legal ist

Legitime und kostenlose Online-Film-Websiten können ihre Filme zeigen, wenn sie die Erlaubnis des Filmstudios haben oder wenn sie, die unter Public Domain fallenden Filme senden. Manchmal lässt ein Filmstudio oder eine andere Content-Firma eine Streaming-Film-Website ihre Filme zeigen. Sie können mit der Website verbunden sein oder die Website bezahlt das Studio für die Nutzung ihrer Filme. Zum Beispiel bekommt Crackle seine kostenlosen Online-Filme von Sony Pictures und Popcornflix bekommt ihre von Screen Media Ventures. Wenn niemand ein Urheberrecht an einem Film hat, einschließlich Einzelpersonen, Organisationen oder Regierungen, wird es zum allgemeinen Eigentum, das jeder legal ansehen und teilen kann. Sie werden feststellen, dass es sich meistens um ältere Filme handelt, darunter viele Klassiker, von denen Sie schon einmal sicher gehört haben. Kostenlose Streaming-Film-Websites, die Filme und Shows zeigen, die unter den Public Domain fallen, umfassen Websites wie Retrovision und Public Domain Torrents. Sie sollten nach einer "Über uns" Seite oder ähnlichem Ausschau halten, um herauszufinden, woher diese Websites ihre Filme bekommt. Ein Link zu dieser Information kann irgendwo auf der Seite gefunden werden, aber meistens befindet er sich unten auf der Homepage.

2.3Es gibt Kontaktinformationen

Ihre Kontaktinformationen sollten auf ihrer Website leicht zu finden sein. Ist ein kostenlosee Film Streaming Portal legitim, dann haben sie nichts zu verbergen. Sehen Sie sich den unteren Teil der Seite für einen Abschnitt mit dem Titel "Kontakt", "Über uns" oder etwas Ähnliches an. Es ist großartig wenn sie eine Kontakt-E-Mail-Adresse finden, aber es ist sogar noch besser wenn sie eine physische Adresse und Telefonnummer haben.

2.4Es gibt keine wirklich neuen Filme

Wenn Sie eine kostenlose Film-Website besuchen, sehen Sie normalerweise nur ältere Filme, Filme von ein paar Jahren bis zu ein paar Jahrzehnten. Wenn Sie Filme sehen, die noch im Kino laufen oder gerade auf DVD veröffentlicht wurden, sollte das Ihre die Alarmglocken läuten lassen. Es ist äußerst selten, dass jemand die Erlaubnis erhält, diese Filme online zu zeigen. Wenn Sie solche Filme auf einer Seite sehen, sind sie wahrscheinlich nicht legal. Wenn Sie den neuesten Film kostenlos sehen wollen, können Sie legal Filme kostenlos bei Redbox ausleihen oder sogar Filmvorführungen von brandneuen Filmen besuchen.

2.5Es gibt eine App für Ihr Handy

Nicht alle legalen Filmstreaming Portale haben eine App, aber wenn sie eine haben, ist es wahrscheinlich, dass Sie sich die Filme ohne Angst vor Verletzung eines Urheberrecht ansehen können. Dies liegt daran, dass der App Store, der die App ausgibt, nicht möchte, dass seine Nutzer illegale Inhalte herunterladen oder streamen. Bevor eine App beispielsweise im iOS AppStore veröffentlicht wird, prüft ein Überprüfungsprozess, ob sie gegen die Regeln des AppStore verstößt. Dies ist der Fall, wenn eine illegale Movie-Streaming-App heruntergefahren und nicht öffentlich zum Herunterladen freigegeben wird. Meine Liste der besten Film Streaming Portale enthält einige Portale, mit denen Sie legale Filme und Shows streamen können.

2.6Wenn Zweifel bestehen, suchen Sie weiter

Wenn Sie auf einer kostenlosen Streaming-Film-Website sind und Sie haben einfach das Gefühl, dass es zu gut ist, um wahr zu sein, ist es wahrscheinlich der fall. Gehen Sie auf eine andere Website, wo Sie sich wohlfühlen und die legitim scheint.

Da die Rechtslage also bisher nicht eindeutig war, kam es in letzter Zeit immer wieder auch zu Abmahnungen im Bereich Streaming. Hier muss man aber zwei Fälle auseinanderhalten:

a) Abmahnungen gegen die Plattformbetreiber

b) Abmahnungen gegen die Nutzer von Streaming Portalen

3. Was ist mit Tauschbörsen?

Manche Portale wie Popcorn Time sehen zwar aus wie Streaming-Portale, sind aber in Wirklichkeit Tauschbörsen. Während der Stream läuft, wird der Film Stück für Stück wieder hochgeladen – hier kann also auch abgemahnt werden, wer überzeugt ist, nur gestreamt zu haben.

Streaming-Portale wie kinox.to bieten bereits heute die neuesten Kino-Blockbuster völlig kostenlos zum Streaming an – zusätzlich gibt es eine Ladung Viren und Adware mit auf Ihren Rechner. Sie sollten daher dringend dubiose Film-Portale meiden. Nicht minder gefährlich sind Tauschbörsen wie boerse.bz, auf denen Nutzer massenhaft Links zu Raubkopien veröffentlichen, die Ihre Festplatte ebenfalls mit Schädlingen und Werbeprogrammen verseuchen.

4. Mediatheken der TV-Sender

Die Mediatheken der TV-Sender halten viele Filme im Internet vor. Auch diese Filme sind nur für die private Nutzung freigegeben. Ein Einsatz der Filme im Unterricht ist auch hier nur gestattet, wenn der Rechteinhaber eine entsprechende Genehmigung erteilt hat. Ob der Sender selbst über die notwendigen Rechte verfügt, kann man nicht pauschal beantworten. Der Sender wird Ihnen dies auf Anfrage mitteilen und Ihnen im Zweifelsfall eine Erlaubnis erteilen oder an den zuständigen Rechteinhaber verweisen.

5. Streaming Seiten

Sobald Sie Ihren Film ausgewählt haben, klicken Sie auf den Film und auf "Play". Bevor der Film abgespielt werden kann, erhalten Sie wahrscheinlich eine Warnung, um etwas zu installieren oder den Player zu aktualisieren. Diese Updates stammen nicht von vertrauenswürdigen Unternehmen.

Wenn Sie sich entscheiden, eine dieser Portale zu verwenden, stellen Sie sicher, dass Ihre Anti-Malware-Software auf dem neuesten Stand ist. Einige solide Optionen sind Malwarebytes Anti-Malware und IObit Malware Fighter. Einen kostenlosen aktuellen Online-Film anzusehen, der nicht von einer glaubwürdigen Quelle stammt, kann Ihnen mehr Ärger bereiten als Vergnügen.

5.1Amazon Prime Video

Prime Video bietet Ihnen Tausende von Filmen und TV-Shows zum Streamen überall und jederzeit. Durchsuchen Sie den Prime Video Portal. Mit einer Amazon Prime-Mitgliedschaft erhalten Sie Zugang zu Tausenden von beliebten Filmen und TV-Shows, einschließlich exklusiver Prime Originals. Obwohl es nicht "technisch" kostenlos ist (es gibt eine jährliche Gebühr als Amazon Prime-Mitglied), können Sie den Dienst zum Streamen von Filmen und TV-Sendungen auf Tablets, Smartphones, Spielekonsolen, Smart TVs, Blu-ray-Playern benutzen. Sie können Filme zu Ihrer Watchlist hinzufügen und sie für später speichern. Amazon Prime ist für 7,99 Euro pro Monat zu haben.

5.2Flixter

Flixster verwendet Rotten Tomatoes für Bewertungen. Wenn der Film, den Sie sehen möchten, für das Streaming verfügbar ist, aber nicht über die Firma, gibt es Links zu anderen Orten, wo sie die Filme herunterladen können. Es gibt eine Facebook Verlinkung, die Sie auf der Website anmeldet, damit sie sich an Ihre Optionen speichern können. Außerdem werden auf der Website Anzeigen zum Herunterladen von Filmen angezeigt. Dadurch werden Sie auf eine andere Website weitergeleitet, auf der Sie etwas auf Ihrem Gerät installieren können. Wenn Sie dies planen, ist es eine gute Idee, Ihre Antivirensoftware laufen zu lassen.

5.3HBO NOW

Mit dieser neuen App können Nutzer ohne HBO-Kabelabo Ihren gesamten Inhalt auf Apple-Geräten ansehen. Die Website ist gut organisiert und Sie können Sendungen nach Genres, alphabetischer Liste oder mit der Option "Suche" finden.

5.4Netflix

Originale Inhalte wie Die Abenteuer des gestiefelten Katers und Mako-Mermaids. Dieses Streaming-Portal bietet mehr als nur Filme. Für eine monatliche Abonnementgebühr können Nutzer Filme, Fernsehsendungen, Dokumentationen und Originalinhalte in HD auf einer Vielzahl von Geräten ansehen. Ab 7,99 Euro im Monat kann man unbegrenzt Serien und Filme aus dem reichhaltigen Angebot ansehen, darunter hochkarätige aktuelle Filme. Sobald Sie etwas auswählen, das Sie sich ansehen möchten, führt das Portal eine schnelle Überprüfung der Verbindung durch, wodurch sichergestellt wird, dass das Streaming erfolgreich läuft. Ein gutes Feature ist, dass wenn andere Familienmitglieder Ihr Netflix-Konto verwenden und das sie Ihr eigenes Profil mit Picks haben können, die auf Ihre Präferenzen zugeschnitten sind. Außerdem werden Eltern das Kids-Profil, das mit Filmen, Shows und Cartoons für Kinder geeignet ist, zu schätzen wissen.

5.5Tubi TV

Tubi TV verspricht "Tausende" von werbefinanzierten Filmen und TV-Sendungen anbietet, die nicht auf abonnementbasierten Diensten wie Netflix, Hulu oder Amazon verfügbar sind. Über 5.000 Filme und 1.000 TV-Serien drehen sich jeden Monat durch die Website. Eine erstaunliche Bibliothek von mehr als 50.000 lizenzierten Filmtiteln und über 25.000 TV-Episoden bieten Ihnen eine große Auswahl.

5.6Hulu Plus

Die Premium-Version von Hulu bietet die Möglichkeit, alle TV-Sendungen, Filme, Trailer und Original-Programm auf der Website zu sehen. Es gibt jedoch immer noch Werbespots in den TV-Sendungen, die Sie nicht überspringen können. Sie können Sendungen nach Kategorien, Genres oder Netzwerken durchsuchen. Wenn Sie die gewünschte Sendung oder den gewünschten Film nicht finden können, gelangen Sie mit den Suchergebnissen von Hulu an einen Ort, an dem Sie weitere Informationen erhalten. Es gibt beliebte Filme und Dokumentationen, aber Sie werden keine große Auswahl an aktuellen Filmen finden.

5.7Maxdome

Fernsehen von seiner schönsten Seite: Wer einen schönen Abend allein oder mit Freunden verbringen will, schaut gerne mal einen Spielfilm. Die Online-Videothek Maxdome ermöglicht Ihnen ohne Wartezeit z.b. Actionfilme, Dramen, Erotik Filme oder Komödien ganz einfach an ihrem PC oder Fernseher ansehen bzw. auf ihrem Handy herunterladen. Ihre Online-Videothek hat nämlich 24 Stunden pro Tag an 7 Tagen die Woche geöffnet. So macht Filme schauen erst wirklich Spaß! Auch hier bekommt man die Mitgliedschaft für 7,99 Euro im Monat.

5.8ARD Mediathek

Der Star der Mediathek ist selbstverständlich der Tatort - ansonsten ist das Angebot aber auch sehr attraktiv, denn im Gegensatz zu Netflix ist die komplette Mediathek kostenlos verfügbar. Einzelne Programme lassen sich im Live-Stream verfolgen oder als Aufnahmen im Nachhinein anschauen.

5.9ZDF Mediathek

ZDFmediathek (auch ZDF Mediathek) ist das Videoportal des ZDF. Es startete 2001 im Zuge der IFA in Berlin und wurde – wieder zu deren Anlass – zum 1. September 2007 überarbeitet. Im Livestream sehen Sie ZDF, phoenix, 3sat, ZDF neo und mehr.

5.10Internet Archive

Mit dem Auftrag digitale Medien zu erhalten, ist das Internet Archive eine gemeinnützige Website, auf der Zuschauer Filme kostenlos ansehen und herunterladen können. Momentan stehen über 17.000 Film-bezogene Medien zur Verfügung. Dies ist nicht eine Seite, wo Sie die beliebtesten aktuellen Filme finden, jedoch diejenigen, die an Klassikern von Charlie Chaplin interessiert sind, werden hier eine menge Filme finden. Die hier gezeigten Filme befinden sich alle unter Public Domain, was bedeutet, dass es legal ist, sie herunterzuladen und anzusehen. Die Website ist relativ einfach zu navigieren und Benutzer können sogar Sammlungen erstellen, die für alle Benutzer sichtbar ist. Wenn Sie nach einem bestimmten Titel suchen, funktioniert die Option "Suche" gut.

6. Filme downloaden statt streamen?

Wie sie nun erfahren haben, gibt es verschiedene Möglichkeiten und Portale, über die sie ihre Lieblingsfilme und Serien problemlos streamen können. Doch nicht nur diese Variante ist verfügbar. Natürlich haben sie noch die Möglichkeit, sich die entsprechenden Filme auch herunterzuladen. Doch was ist besser, Streamen oder Downloaden? Das kommt ganz darauf an, wie ihre eigenen Anforderungen sind.

Der Vorteil beim Streamen ist, dass sie die Titel nicht auf ihren Rechner herunterladen müssen um diese ansehen zu können, Somit sparen sie sich wichtigen Speicherplatz den sie anderweitig nutzen können. Da das Streaming, egal auf welcher Seite aber nur funktioniert wenn sie eine gute Internetverbindung haben, ist diese Option aber nur bedingt zu empfehlen. Gerade wenn von unterwegs auf einem mobilen Gerät das Streaming erfolgen soll, kann es dabei zu Qualitätsverlust kommen. Ist keine Internetverbindung verfügbar, kann dieser Dienst erst gar nicht genutzt werden. Zudem sind auf vielen Portalen Serien und Filme nicht immer verfügbar. Teilweise haben diese eine recht kurze Vorhaltezeit. Im Schnitt liegt diese bei etwa 4 Wochen. Danach sind die Titel meist aus der Mediathek verschwunden. das ist gerade bei Mediatheken von ARD und Co. der Fall.

Anders sieht es wiederum aus, wenn sie sich die Serien oder auch Filme herunterladen. Zwar benötigen die Dateien je nach Qualität und Länge mitunter einiges an Speicherplatz, dafür können sie die Streifen so lange und oft ansehen, wie es ihnen beliebt. Leider bieten die meisten Portale keinen Download der Titel an. Doch auch hierbei kann Abhilfe geschaffen werden. Wer sich gerne Filme und dergleichen herunterladen möchte, dem kann das Usenet empfohlen werden. Hier können sie eigentlich lle möglichen Filme und Serien finden. Egal ob Klassiker oder Neuerscheinung, das Usenet bietet hierbei eine riesige Auswahl. Dabei ist dieses Netzwerk legal und, je nach Provider, sogar kostenlos. Selbst die Provider die eine kleine Gebühr für den Zugang zum Usenet erheben, sind umgerechnet sehr günstig. Denn durch die monatliche Gebühr, können sie so viele Dateien herunterladen wie sie möchten. Durch das enorm hohe Datenvolumen von im Schnitt 64 GB, kommen so einige Filme zusammen. So rechnet sich die Mitgliedschaft spätestens nach dem zweiten Download. Das Usenet ist somit eine sehr gute Alternative zu den Streaming Portalen im Netz.

Kostenlos im Usenet Filme downloaden:

7. Fazit

Wenn es darum geht, sich Filme zu Hause oder unterwegs anzusehen, gibt es so viele Möglichkeiten. Mit Hilfe von Video-on-Portalen wie Netflix und HBO Go, Streaming-Sites und P2P-Torrents muss man nicht einmal ins Kino gehen, um einen Film,den man liebt, zu sehen. Nicht jeder ist bereit dafür zu bezahlen. Viele da draußen würden sich wahrscheinlich für die Erfahrung entscheiden, es kostenlos zu streamen, selbst wenn es in einer schlechteren Qualität wäre, oder darauf zu warten, dass es auf einer P2P-Torrent-Seite zum Download freigegeben wird. Wegen der Natur dieser kostenlosen Film-Streaming-Sites ohne Anmeldung, die sie so leicht zugänglich machen, ist es schwierig zu sagen, welche die legitimen Streaming-Portale sind, um Filme zu sehen und welche nicht. Nur Sie können entscheiden, welche Option Ihren Bedürfnissen am besten entspricht. Wenn Sie viel reisen und sich auf Reisen nicht wirklich auf eine Internetverbindung verlassen können, dann sollten Sie am besten digitale Filme mieten oder kaufen, die Sie auf Ihr Handy oder Laptop herunterladen können. Heute gibt es als eine Fernseh-Alternative viele Streaming-Anbieter. Wie unterscheiden sich eigentlich Fernsehen und Streaming? Streaming Portale sind flexibler und können auch Ihre Lieblings Filme ansehen, wann immer Sie wollen. Ich wünsche Ihnen viel Spaß und Glück bei Ihrer Suche und ich hoffe dass Ihnen dieser Artikel einige Fragen beantwortet hat.

1 Software kostenlos downloaden


In drei einfachen Schritten:

1. Usenet Software downloaden
2. Installation ausführen
3. Email Adresse eingeben und herunterladen

► ohne Anmeldung & ohne Abo
► keine Kündigung nötig
► 1 GB Download-Volumen


Mein Software Willkommenspaket