Movie4k.to

Das Internet bietet uns täglich viele Möglichkeiten, um auf die unterschiedlichsten Inhalte zugreifen zu können. Dabei beschränkt sich das Angebot nicht allein auf Informationen und News. Neben Software Programmen, Spielen und Videos, finden sich mittlerweile auch verstärkt viele Anbieter, über die man ganze Filme oder Serien ansehen kann. Bei diesen Anbietern spricht man unter anderem auch von Streaming Diensten. Doch was genau ist ein Stream?

Als Stream bezeichnet man ein Angebot, über das man wie bereits erwähnt, zum Beispiel Spielfilme online sehen kann. Der Vorteil dabei ist, dass die entsprechende Filmdatei nicht auf dem eigenen Rechner gespeichert werden muss, da der gesamte Ablauf über das Internet erfolgt. In gewisser Weise kann man das Streaming auch mit anderen Diensten, wie beispielsweise Youtube vergleichen. Bei diesem Anbieter erfolgt das ansehen von Videos ebenfalls rein über eine online Verbindung, also das Internet.

Unter der Streaming Diensten gibt es eine Menge an unterschiedlichen Anbietern. Dabei sind diese nicht immer ganz legal, oder bewegen sich in einer rechtlichen Grauzone. Doch auch legale Seiten sind stark im Netz vertreten. Einen der vielen Anbieter von online Streams möchten wir dir heute vorstellen.

1. Movie4k.to - Eine der beliebtesten Seiten in Deutschland

Einer der Streaming Dienste die in Deutschland besonders gern genutzt wird, ist die Seite movie4k.to. Auf dieser Seite können die User alle Streams kostenlos und ohne Anmeldung abrufen. In erster Linie liegt der Schwerpunkt von movie4k bei der deutschen und englischen Kundschaft. Besonders interessant ist auch, dass die Website in Deutschland zu den 20 am meisten besuchten zählt.

Movie4k ist zudem keine neue Seite. Vielmehr ist diese der Nachfolger der Website movie2k.to die bis 2013 im Netz vertreten war. Im Mai 2013 wurde der Vorgänger aus dem Netz genommen. Nur kurze Zeit später kehrte die Seite mit einigen Verbesserungen und neuen Namen wieder zurück. Aufgrund der unklaren Gesetzeslage, wird die Seite jedoch mittlerweile nicht mehr von Deutschland aus betrieben.

Die Seite movie4k.to hat seinen Kunden ein sehr großes Angebot an verschiedensten Filmen und Serien zu bieten. Darunter finden sich nicht nur Klassiker der Filmgeschichte, sondern auch aktuelle Top Titel. Des weiteren gehören natürlich auch TV Serien und Dokumentationen zum festen Repertoire von Movie4k. Einer der weiteren Vorteile für die User ist, dass sie keine Anmeldung vornehmen müssen, um die Streams abrufen zu können. Somit ist unter anderem die Anonymität der Nutzer gewährleistet.

2. So funktioniert movie4k.to

Um den Service von movie4k.to in Anspruch nehmen zu können, bedarf es nicht viel. Lediglich eine Internetverbindung sowie ein Internetfähiges Gerät sind dafür die Voraussetzung. Das beste Ergebnis erzielst du jedoch, wenn du über einen PC oder Laptop mit hoher Auflösung Filme schaust.

Zunächst kannst du entweder über die Suchfunktion der Seite, oder in dern nach genre gegliederten Liste nach den Titeln suchen, die dich interessieren. Wenn du fündig geworden bist, musst du lediglich noch auf den gewünschten Titel klicken. Doch vorsicht, die gewünschten Streams siehst du nicht über movie4k.to, sondern wirst auf die entsprechende Seite weitergeleitet, auf der der jeweilige Titel hinterlegt ist. Also nicht wundern wenn sich ein neues Fenster öffnet.

Doch warum bietet die Seite die Streams nicht selber an? Das hat etwas mit der bereits erwähnten Gesetzeslage in Deutschland zu tun. Würde der Anbieter die Streams selbst zur Verfügung stellen, könnte sich dieser unter Umständen strafbar machen. da Movie4k jedoch lediglich die auf die entsprechenden Seiten verlinkt, ist das Unternehmen nicht der Anbieter der Filme und Serien.

3. Was hat Movie4k.to seinen Usern zu bieten?

Ähnlich wie die Seite kinox.to, gehört auch movie4k.to mit zu den meist besuchten Seiten, wenn es um kostenlose Streams von Serien, Filmen, Dokumentationen und ähnlichem geht. Doch was macht genau diese Seite bei den Nutzern so beliebt? Zum einen mag das wohl am Aufbau der Seite liegen. Diese ist im Gegensatz zu vielen anderen in diesem Bereich, nicht spartanisch, sondern äußerst ansprechend im Design und der Struktur. Beinahe ähnelt sie schon großen Internet Magazinen wie Kino.de und Co. Schon allein dieses ansprechende Design, macht movie4k.to für seine User so interessant.

Hinzu kommt natürlich noch, dass der Anbieter ein wirklich großes Angebot bereitstellt, welches zudem übersichtlich gegliedert ist. Direkt auf der Startseite finden sich immer die neuesten Titel die aktuell hinzugefügt wurden. Über die Suchfunktion kann zudem schnell das gefunden werden, wonach man sucht.

Besonders hervorzuheben ist dabei, dass den Betreibern die Sicherheit ihrer User wichtig ist. Deshalb muss keine Registrierung erfolgen, um die Inhalte abrufen zu können. Da keinerlei Daten gespeichert werden, bleiben die User zumindest auf der Seite, völlig Anonym. Lediglich was die Verlinkungen angeht kann die Gefahr bestehen, sich auf den externen Seiten einen Virus einzufangen.

4. Welche Risiken bestehen?

Die Meinungen zu movie4k.to gehen weit auseinander. Rechtlich gesehen, wird die Seite als illegal angesehen. Doch da die Seite nicht von Deutschland aus betrieben wird, blieb eine große Abmahnwelle bislang aus. Zudem scheint die rechtliche Lage doch nicht ganz Eindeutig zu sein. Ein Grund dafür könnte zum Beispiel sein, dass die Betreiber selbst sagen, dass ihr Angebot völlig legal sein. Schließlich bieten man selbst die Streams nicht an, sondern stelle lediglich die Links zur Verfügung. Zudem verstehe man sich eher als eine Art Suchmaschine, die Ergebnisse zu den gewünschten Titeln liefere.

Doch nicht nur die Gefahr von Abmahnungen droht den Usern bei Nutzung von movie4k.to. Immer wieder kursieren im Netz auch Nachrichten, in denen von Gefängnisstrafen die Rede ist. Bestätigt wurde dies bislang jedoch nicht. Ein weiteres großes Risiko besteht zudem durch Viren. Da das Portal auf die verschiedensten externen Seiten verlinkt, ist dadurch nicht garantiert, dass sich die User dort keinen Virus einfangen. Der Schaden durch solche Schadsoftware kann erheblich sein. Nicht nur der Diebstahl von persönlichen Daten kann die Folge sein. Aktuell gibt es von verschiedensten Experten für IT-Sicherheit die Warnung, das über movie4k.to angeblich ein gefährlicher Virus verbreitet wird. Die meisten der Antiviren Programme können diesen bislang nicht finden, womit dieser unentdeckt auf den Rechnern der User wütet. Namentlich lautet der Virus iehighutil.exe. Der Grund dafür dass das schädliche Programm lange Zeit unentdeckt bleibt ist die Tatsache, dass der Virus keine Programme auf dem infizierten Rechner beeinflusst, oder deren Funktion beeinträchtigt.

iehighutil.exe installiert sich wie viele anderen Viren unbemerkt und automatisch auf den jeweiligen Rechnern. Hat sich die Software erst einmal an die Festplatte gekoppelt, nutzt das schädliche Programm den Computer, um mit diesem Bitcoins für die Betreiber von movie4k.to zu berechnen. Kurz gesagt wird der User Rechner für das Mining von Bitcoins missbraucht. So verursacht der Virus zwar keinen wirklichen Schaden auf dem Rechnern, jedoch wird die Systemleistung stark beeinträchtigt, was sich zum Beispiel durch einen langsamen Seitenaufbau im Internet bemerkbar macht. Bislang ist jedoch nicht sichergestellt, dass der Virus iehighutil.exe wirklich von der original Seite movie4k.to ausgeht. Selbst die Betreiber warnen nämlich vor diesem Virus, der angeblich von einer sehr ähnlichen Seite mit fast identischer Webadresse ausgehen soll.

5. Wie vorgehen wenn der Virus festgestellt wurde?

Solltest du die Seite movie4k.to doch einmal besuchen und im Anschluss merken dass dein Rechner plötzlich langsamer arbeitet, hast du dir vermutlich den Virus iehighutil.exe eingefangen. Da der Virus aber keinen wirklichen Schaden auf deiner Festplatte anrichtet, besteht erstmal kein Grund zur Panik. Dennoch solltest du dafür sorgen, dass dein Rechner wieder einwandfrei funktioniert und den Virus entfernen. An dieser Stelle noch eine kleine Anleitung, wie du den Virus wieder los wirst.

Zuerst solltest du deinen Taskmanager nach dem Prozess iehighutil.exe durchsuchen. Der Virus versucht sich dabei als Internet Explorer Anwendung zu tarnen. Solltest du fündig werden, kannst du folgendermaßen vorgehen. Drücke auf deiner Tastatur die Windows-Taste und gleichzeitig die Taste R. Durch diese Tastenkombination öffnest du das Dialogfenster für die Anwendung “Ausführen”. Hier gibst du nun den Befehl “regedit” ein. Es öffnet sich nun ein neues Fenster. Hier navigierst du zu “HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run“. Als letzte Aktion musst du noch den dort erscheinenden Eintrag/Prozess löschen. Achte darauf dass NUR DIESER gelöscht wird. Ansonsten könnte es zu Fehlern in deinem Systemordner kommen. Befolgst du diese Schritte, sollte nun der Virus von deinem Rechner komplett entfernt worden sein. Zusätzlich solltest du aber noch das Verzeichnis C:\temporary überprüfen. Teilweise nistet sich der Virus auch in diesem Verzeichnis ein. Dort muss er dann ebenfalls gelöscht werden, damit dein Rechner wieder voll Leistungsfähig ist.

6. Alternativen zu movie4k.to

Da es mit movie4k.to so eine Sache ist, solltest du es dir lieber gründlich überlegen, ob du diese Website nutzen möchtest. Das Angebot an kostenlosen Streams ist zwar sehr groß, dafür sind es die Risiken aber ebenso. Doch das bedeutet jetzt nicht, dass du komplett auf das kostenlose Streaming verzichten musst. Im Netz gibt es ein paar gute Alternativen zur Movie4k Website, die nicht nur kostenlos, sondern auch zu 100% legal sind. Dabei findest du hier ebenso eine gute Auswahl an Top Filmen. Neue Kino Blockbuster darfst du aber gerade bei den kostenlosen Diensten zwar nicht erwarten, dafür sind viele hochkarätige Klassiker verfügbar. In diesem Abschnitt findest du sehr gute Alternativen zu Movie4k, wobei diese in kostenlose, wie günstige Anbieter unterteilt sind.

6.1Cinenet

Eine hervorragende Alternative stellt die Seite Cinenet dar. Die Auswahl an kostenlosen Streams ist zwar lange nicht so groß wie bei Movie4k, dafür sind die dort angebotenen Filme von hoher Qualität. Aktuelle Kino Filme findest du auf Cinenet zwar nicht, dafür aber eine enorme Auswahl an Klassikern aus den 70er und 80er Jahren. Teilweise sind darunter wahre Perlen, die du ansonsten nicht so schnell im Netz finden wirst. Trotz fehlender Kinofilme neuerer Zeit, stehen trotzdem auch viele Klassiker der Neuzeit zur Auswahl. Darunter zählen zum Beispiel Titel wie “Leon - der Profi”, oder “30 Days to Die”. Neben allen gängigen Genre der Filmindustrie, sind natürlich auch beliebte Serien wie “Dick Tracy” und “Superman” vorhanden. Die Liste an Filmen und Serien wird selbstverständlich stetig erweitert. Erreichen kannst du die Seite ganz bequem über Youtube. Hier hat Cinenet seinen eigenen Channel, über den du auch gleich eine gute Übersicht zu den Genres erhältst. Zudem ist eine Registrierung nicht notwendig.

6.2Netzkino

Weiter geht es mit der ebenfalls kostenlosen Streaming Seite Netzkino. Die Seite ist kostenlos, legal und bietet eine noch größere Auswahl, als Cinenet. Zudem ist die Seite über eine eigenen Domain erreichbar. Damit das Angebot kostenlos bleiben kann, wird während den Streams, ähnlich wie beim TV, Werbung geschaltet. Diese stören aber kaum, da nur wenige Unterbrechungen vorkommen. Auf Netzkino.de sind alle Genres vertreten, die die Filmindustrie zu bieten hat. Darunter finden sich viele Blockbuster, Top Serien und Geheimtipps. Aktuelle Kinofilme darf man aber auch hier nicht erwarten. Dafür aber eine gute Auswahl an Anime Serien, die man mancherorts vergeblich sucht. das gesamte Angebot ist zwar kostenlos, kann aber in einen Premium Account umgewandelt werden. Der Vorteil dabei ist, dass es während der online Streams keine Werbung gibt. Die monatliche Gebühr beträgt dabei gerade einmal 4,99 Euro. Der Premium Zugang kann jederzeit gekündigt werden.

6.3Myspass.de

Von der Brainpool TV GmbH, wurde die Seite myspass.de ins Leben gerufen. Auf dieser Seite finden sich aber nur Produktionen dieses Unternehmens. Vor allem TV Shows, Serien und Comedy stehen dabei zur Auswahl. Dafür aber eine ganze Menge. Ohne Registrierung kann hier jeder Stream schnell und in bester Qualität angesehen werden. Wer Serien wie Stromberg, Shows wie Schlag den Star, oder Stand-Up Comedy liebt, wird mit dem kostenlosen Angebot von myspass.de vollauf zufrieden sein.

6.4Viewster.com

Aus der Schweiz stammt die Videoplattform viewster.com. Diese Plattform kann ebenfalls mit einer großen Auswahl überzeugen. Insgesamt stehen aktuell über 5000 Filme bei viewster.com im Programm, wobei jedes Genre bedient wird. Besonders ist dabei, das selbst aktuelle Hollywood Streifen verfügbar sind. Das ganze ist wie gesagt kostenlos und legal. Wie bei den anderen Seiten auch, muss keine Registrierung erfolgen, um in den Genuss des Angebots zu kommen. Sich selbst sieht das Unternehmen als gute und legale Alternative zu den illegalen Streaming Seiten.

6.5Watchbox

Ein sehr gutes Angebot gerade wenn es um Animes geht, bietet dir Watchbox. Neben den erwähnten japanischen Serien, sind natürlich auch andere Filmgenres vertreten. Jedoch ist es mit Watchbox so eine Sache. Vormals war die Seite als Clipfish bekannt, hat sich aber in Watchbox umbenannt. Auch das Design wurde komplett erneuert, wobei es ein wenig an Netflix erinnert. Leider ist das Angebot auf Watchbox nicht mehr kostenlos, da es seit März 2019 in das TVNow Portal vollständig integriert wurde. Trotz allem stolz Watchbox, beziehungsweise TVNow, eine weitere Alternative zum Angebot von movie4k.to dar. die Gebühren für das Ansehen von Filmen Serien hält sich dabei in Grenzen, denn hier bezahlst du nicht pro Monat, sondern pro gesehenen Filmen, was somit den früheren Videotheken ähnelt.

6.6Archive.org

Liebhaber von alten Produktionen und Stummfilmen, kommen bei archive.org auf ihre Kosten. Die kostenlose Streaming Plattform bietet nur solche Produktionen an, bei denen das Copyright bereits abgelaufen ist. Das stellt für dich als User sicher, dass du vollkommen legal auf der Seite unterwegs bist. Natürlich darf man dabei keine Blockbuster oder neuere Serien erwarten. Das Angebot umfasst vor allem Produktionen aus der Stummfilmzeit, beispielsweise mit Charlie Chaplin, oder schwarz-weiß Tonfilme. Archive.org wird somit nicht jedermanns Sache sein, wer jedoch gern nostalgische Filme sieht, ist hier bestens aufgehoben.

6.7Mediatheken und Youtube

Völlig unterschätzt werden vor allem die Mediatheken der großen TV Sender. Gerade bei ARD und ZDF gibt es eine erhebliche Auswahl an unterschiedlichsten Filmen, Serien und Dokumentationen, die erst kürzlich ausgestrahlt wurden. Verpasste Sendungen kannst du dann in der entsprechenden Mediathek des Senders ebenfalls kostenlos und legal ansehen. Einziger Nachteil dabei ist, dass die verpassten Sendungen nur für einen begrenzten Zeitraum verfügbar sind, bis diese für neue Streams Platz machen müssen. In der Regel bleiben die Sendungen rund 2-3 Wochen in der Mediathek verfügbar, bis sie durch neue ersetzt werden.

Ebenfalls stark unterschätzt wird die Plattform Youtube. Hier gibt es schon lange nicht mehr nur Katzenvideos und durchgeknallte Experimente und Clips anderer User. Einige Channels haben sich den Film- und Serien-Streams verschrieben, so dass auch hier ganze Folgen und Filme angesehen werden können, ohne dafür Geld bezahlen zu müssen. Teilweise kannst du dir deine Lieblingsfilme mit der entsprechenden Software sogar ebenfalls kostenlos, auf den heimischen Rechner laden. Einen dieser Channel stellt zum Beispiel der bereits weiter oben erwähnte Anbieter Cinenet. Es lohnt sich also auch auf Youtube ein wenig genauer zu suchen.

6.8Usenet

Keine eigentliches Streaming Portal dafür aber jede Menge Auswahl nicht nur an Filmen, bietet dir das Usenet. Streams sind dabei zwar nicht möglich, dafür kannst du dir Daten, Filme, Serien und Bilder kostenlos sowie legal herunterladen. Nur bei wenigen Providern fällt eine geringe monatliche Gebühr an, dafür kannst du nach herzenslust downloaden, wonach dir gerade der Sinn steht. Zudem ist die Vorhaltezeit enorm, womit du keine Eile beim downloaden hast. Das Usenet ist wohl mit eine der besten Alternativen in diesem Bereich, selbst wenn es kein wirkliches Portal für Streams ist.

7. Die kostenpflichtigen Alternative

Neben den kostenlosen Anbieter, gibt es natürlich noch viele kostenpflichtige Plattformen die du nutzen kannst. Mittlerweile sind die Kosten die dafür anfallen so gering, dass diese Angebote durchaus Konkurrenzfähig sind. Im Durchschnitt bezahlst du im Monat nicht einmal 10 Euro, kannst aber so viele Filme ansehen, wie du möchtest. Eine Begrenzung gibt es dabei nicht.Eines der bekanntesten Portale für diesen Bereich ist Netflix. Für gerade einmal 7,99 Euro im Monat, steht dir eine sehr große Auswahl an allerlei Filmen, Serien und Co. zur verfügung. Besonderes Highlight sind dabei stets die Eigenproduktionen des Anbieters Netflix, die

Exklusiv nur dort zu finden sind. Dabei kannst du sogar unterschiedliche Profile anlegen, so dass zum Beispiel Kinder nicht mit Horror Streifen oder ähnlichem konfrontiert werden. Zudem kannst du die Netflix Filme auf jedem Internetfähigen Gerät von überall aus genießen. Ebenso kannst du dir bei Bedarf die INhalte auch auf dein Gerät downloaden. So kannst du die Filme auch Offline jederzeit ansehen.

Sogar Amazon hat inzwischen einen eigenen Streaming Dienst, der sich Prime Video nennt. Zu den vielen Film Angeboten, gesellt sich noch der kostenlose Express Versand, den du als Prime Nutzer bei Bestellungen im Shop genießt. Dafür musst du jedoch ein Jahresgebühr von 69 Euro bezahlen. Filmproduktionen kannst du dabei so oft ansehen, wie du möchtest. Zudem hat auch Amazon sein Angebot um eigene Film und Serien Produktionen erweitert, zu denen unter anderem “American Gods” zählt. Wie bei Netflix auch, können bei Amazon die Inhalten ebenfalls auf deinen PC oder das Tablet heruntergeladen werden, um diese auch ohne Internetverbindung genießen zu können.

Weitere günstige Angebote gibt es zudem bei Sky Deutschland und Maxdome. Bei beiden Varianten stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Während dir bei Sky verschiedenen Paket und somit unterschiedliche Preiskategorien zur Auswahl stehen, bezahlst du bei Maxdome eine festen monatlichen Preis für das komplette Angebot. Bei Maxdome beträgt die Gebühr 7,99 Euro, während die Gebühr bei Sky aufgrund verschiedener Pakete unterschiedlich ausfällt. Die Angebote dieser beiden Unternehmen unterscheiden sich in puncto Auswahl nicht besonders von den bereits erwähnten Anbietern. Hier steht ebenfalls eine große Auswahl an unterschiedlichsten Produktionen der verschiedensten Genres bereit.

8. Fazit

Movie4k.to ist wohl eines der beliebtesten Portale im Netz, dass seinen Usern Unmengen an kostenlosen online Streams nahezu aller Genres anbietet. So gut das Angebot auch sein mag, stellt das Portal für die Nutzer jedoch teilweise ein Risiko dar. Dieses beschränkt sich dabei nicht nur auf die Nutzung der Seite, sondern auch auf eventuelle Viren die durch Links auf den Rechner gelangen können. Denn nicht nur der iehighutil.exe Virus kann dabei eingefangen werden. Weitaus gefährlichere Viren tummeln sich noch auf dubiosen Seiten, die großen Schaden auf deinem Computer anrichten können.

Natürlich ist es sehr verlockend Blockbuster und aktuelle Kinofilme kostenlos und unbegrenzt ansehen zu können. Doch das Risiko ist dafür zu groß. Wir empfehlen lieber auf legale und sichere Seiten auszuweichen, wie zum Beispiel auf Anbieter wie Netflix, Amazon Prime, oder das Usenet. Mit diesen Alternativen bist du in jedem Fall auf der sicheren Seite und musst nicht befürchten, teure Abmahnugen zu erhalten. Zudem gibt es auch im legalen Bereich viele Seiten, deren Angebote ebenfalls kostenlos sind, wie du nun weißt. Brandaktuelle Kino Blockbuster darfst du dabei zwar nicht erwarten, dennoch gibt es immer eine ordentliche Auswahl guter Filme und Serien aus den unterschiedlichsten Bereichen. Teilweise auch echte Perlen, die du sonst im Netz wohl eher nicht gefunden hättest.

Subscribe and get more traffic
right now!


Good work!
Thank You!
Close