Serie Heroes wurde zum beliebtesten Download

Big Champagne hat verschiedene Filesharing-Netzwerke im Internet untersucht und kam zum Ergebnis, dass die US-Serie „Heroes“ zum beliebtesten Download gehöre.

Nicht nur in den Verkaufscharts aus dem Einzelhandel erfreuen sich in diesen Tagen einer immer größer werdenden Beliebtheit. Seitdem File-sharing nicht mehr aus dem Leben wegzudenken ist, werden neben Kino- und Single-charts auch eine Hitliste der illegalen Downloads erstellt.

Hierbei wird nicht berechnet, wie oft eine CD Extra den Ladentisch gegangen ist oder wie die Verkaufszahlen an den Kinoschaltern waren. Vielmehr geht es darum, die Anzahl dieser nicht-kommerziellen Downloads aus den verschiedensten Filesharing-Netzwerken zu Fakturen ausstellen. Da die Ergebnisse dieser Hitlisten nicht gen finanziellen Nutzen zurückzuführen sind, freuen sich die wenigsten Beteiligten Hoch ihren „Erfolg“ im Kontext (von) den Charts welcher illegalen Downloads. Aus welcher Studie des Medienforschungsunternehmens Big Champagne geht hervor, dass in diesem Jahr die beliebte US-Serie „Heroes“ die meisten Downloads verzeichnen konnte. So sei die TV-Serie insgesamt 55 Millionen Mal ungesetzlich aus dem Internet heruntergeladen worden. Geschlossen hinten befindet sich die Erfolgsserie „Lost“ mit einer Anzahl von 51 Millionen Downloads. Weitere Serien, die sich ebenfalls in jener Top 10 befinden, seien dei US-Serien „24“, „Prison, Break“, „House“ und „Desperate Housewifes“. Für Filmen führt die Comicverfilmung „Watchmen“ die Statistik an. Insgesamt 17 Millionen Mal hat man sich den Film kriminell zu Eigen gemacht. Unter den Kinofilmen habe „Dieser seltsame Fall des Benjamin Button“ den zweiten Platz errungen.

Eric Garland, jener Vorsitzende von Big Champagne, sprach in Hinblick auf die Download-Zahlen dieser TV-Serien von einer zwischenmenschlich akzeptierten Form welcher Piraterie, wenn es um die Ersetzung der Fernsehnutzungszeiten gehe. Dasjenige Herunterladen von TV-Serien könne man mittlerweile mit welcher Aufzeichnung von Radio- und Fernsehsendungen gleichsetzen.