PC Welt unterstützt Spam!

PC Welt unterstützt Spam

Eigentlich ist PC-Welt ein äußerst seriöses Magazin. Eigentlich.

Neulich war ich auf der Suche nach „Youtube Sperre umgehen“ und fand gleich auf der ersten Google Position diesen Artikel („Psst geheim […]„) von der PC Welt.

Jeder YouTube begeisterte weiß, wie ärgerlich es in Deutschland, da fast alle original Musik Videos durch „Sony Music Entertainment“ gesperrt werden. Könnte ja der Musik Industrie schaden…

Um diese Sperre zu umgehen, schlägt PC Welt einen tollen Trick vor:
– die original URL z.B. http://www.youtube.com/watch?v=RxR7ZlCs9k4
– soll mit dieser ersetzen: http://www.youtubecn.com/watch?v=RxR7ZlCs9k4

Im Artikel heißt es: „Der Trick scheint derzeit bei allen gesperrten Youtube-Videos zu funktionieren. Jedenfalls konnten alle gesperrten Videos, die wir ausprobiert haben, problemlos mit dem URL-Trick angesehen werden.“

Ich weiß nicht wie es bei euch ist, aber bei mir kommt eine schicke Werbeseite, wo es was zu gewinnen gibt.

Wenn Ihr den Hinweis im Artikel schon hinterlasst: „Fraglich ist, wie lange die Website Youtubecn.com noch existieren wird.“, dann überprüft auch wenigstens die platzierten Links. Bestimmt haben einige Internet User Ihre E-Mail angegeben, damit Sie den YouTube Clip anschauen können. Nicht weil Sie was gewinnen wollen.

Meine Lösung:

Die klassische Proxy Lösung, ist wahrscheinlich die einfachste und beste Methode. Da diese auch nicht gefixt werden kann.

Hier eine kleine Proxy Liste:
https://www.legendbypass.info/
https://www.infinitebypass.com/
https://www.sigmabypass.info/
http://www.proxy.org