Lady Gaga: Kopiervorwürfe von Kylie Minogue

Die australische Popsängerin Kylie Minogue hat jüngst in einem Interview behauptet, dass Lady Gaga kein frisch geschlüpftes Pop-Phänomen sei.

Miss Minogue meint weiterhin, dass sie selbst den Maßstab für Künstler wie Lady Gaga gesetzt hat. Des Weiteren gibt sie an, dass Lady Gaga besonders bei den Bühnen-Performances von den Kolleginnen abkupfert.

„Wir haben das alles schon vorher gemacht, mit all unseren kreativen Konzerten und die neuen Künstler machen uns das nach. Sie inspiriert mich und ich liebe, was sie tut. Aber wir haben das schon vorher gemacht.“

Es scheint so, als ob da etwas Neid aus den Äußerungen von Kylie Minogue zu hören ist, denn Ihre schwindenden Plattenverkäufe können sie nicht zufrieden stellen. Der Hype um Lady Gaga könnte ebenso ein Grund dafür sein.

Es würde auch ganz gut in Minogues Konzept passen, gerade jetzt solche Vorwürfe zu äußern, denn ihre anstehende Welttournee „Aphrodite Les Folies“ steht gerade an.
Lady Gaga hat sich bisher noch nicht zu dem besagten Interview geäußert.