Das Usenet ist schon über 30 Jahre alt

Jetzt feiert das Usenet seinen 30-jährigen Geburtstag. Mit einem Testzugang bei Usenet kann man sich mehr als 300 GB Download-Volumen sichern, und das 14 Tage lang.

Was würde man nur ohne das Internet machen? Was wäre, wenn es niemals erfunden worden wäre? Wäre das nicht schade?

Das Wort Download existiert, seit dem es das Internet gibt. Bei einem Download wird eine Datei von einem sogenannten „Server“ (ein riesengroßer Datenspeicher) auf die eigene Festplatte „heruntergeladen“. Dazu benötigt man lediglich genügend bzw. ausreichend Festplattenspeicherplatz.

Während im Jahre 1979 Sony seinen ersten Walkman vorstellte, die Firma Apple ihren allersten Mac baute und Microsoft, damals noch unter der Leitung von Bill Gates MS- DOS entwickelte, wurde das Downloadportal „Usenet“ von den drei Informatikstudenten Tom Truscott, Steve Bellovin und Jim Ellis erschaffen.

Über das Usenet lassen sich sehr große Datenmengen downloaden, und das schon seit nun über 30 Jahren! Das Usenet wurde als Alternative zum US – Militärnetz „Arparnet“ erfunden, welches man heute als „Internet“ bezeichnet.

Man kann davon ausgehen, dass das Usenet zu 100 % sicher ist! Die eigene IP wird niemals gespeichert. Bei einem Download hat man die volle Geschwindigkeit seines jeweiligen Anbieters, bspw. bei einer DSL 16000 – Leitung hat man dann bis zu 16 Mbit/s Downloadspeed, und das durchgehend, beginnend ab dem ersten Download. Das geschieht bei bis zu 16 gleichzeitigen Verbindungen zu den Usenetservern.
Die Dateien, die jeweils 810 Tage gespeichert bleiben, werden jeden Tag um jeweils 5 Terabyte an Datenmenge erweitert. Dabei liegen auf den Usenetservern nun schon mehr als 2500 Terabyte an Daten. Die Daten werden mit der 256 Bit-SSL-Verschlüsselung (SSL = Secure Sockets Layer) geschützt. Bei einem Download werden die Dateien automatisch entpackt und gegebenenfalls auch repariert.

Jetzt feiert das Usenet seinen 30-jährigen Geburtstag. Mit einem Testzugang bei Usenet kann man sich mehr als 300 GB Download-Volumen sichern, und das 14 Tage lang. Man kann nur hoffen, dass das Usenet noch sehr lange erhalten bleibt, damit man noch lange davon profitieren kann! Gratulation zu so einer langen Zeitspanne bzw. zu so langem Bestehen!