12. März 2017

Sia feat. Sean Paul – Cheap Thrills Bewertung

Schon als Songwriterin machte Sia auf sich aufmerksam. Songs wie Diamonds von Rhianna entsprangen ihrer Feder, aber mit dem Song Chandelier konnte sich Sia weltweit in den Olymp der Musikszene katapultieren. Seither folgen Nummer 1 Hits wie am Fließband und etliche Songs in den Top 10. Unter anderem Titanium mit David Guetta, Elastic Hearts oder Alive sind Songs, die unter den Top-5 in England, den USA, Deutschland, Australien und anderswo landeten. Jetzt sollte die neue Kombo zwischen dem jamaikanischen Raggae Sänger Sean Paul namens Cheap Thrills ebenfalls zum Erfolg werden und es ist in dieser doch „seltsam“ wirkenden Kombo mit […]
19. März 2015
Die fabelhafte Welt der Amélie

Die fabelhafte Welt der Amélie

Amélie Poulain wird wohl für immer die Rolle sein, mit der man die französische Schauspielerin Audrey Tautou in Verbindung bringt. Dies verwundert nicht, hat der Film aus dem Jahr 2001 doch bis heute nichts an Charme verloren und gehört noch immer zu den erfolgreichsten französischen Produktionen. Es ist dieser Zauber, der von „Die fabelhafte Welt der Amélie“ ausgeht, der einen träumen und den harten, grauen Alltag vergessen lässt. Amélie, eine schüchterne und verträumte junge Frau, lebt in Paris und hat es sich zum Ziel gesetzt, ihre Mitmenschen glücklich zu machen, indem sie ihnen schöne Überraschungen bereitet. Etwas, was es heute […]
19. März 2015

„Blair Witch Project“ – Subtile Angst in Perfektion

Fragt man passionierte Horrorfans nach ihren Lieblingsfilmen, stehen die Chancen nicht schlecht, dass dieser Film häufiger genannt wird: „The Blair Witch Project“. „Blair Witch Project“ war das, was man zweifellos einen Kassenschlager nennen kann. Bei nur etwa 60.000 Dollar Produktionskosten spielte der Film rund 250 Millionen Dollar weltweit ein. Der Film aus dem Jahr 1999 hat bis heute nichts an spannender Faszination verloren. Was auch daran liegen mag, dass er mit vielen Urängsten spielt; Dunkelheit, Alleinsein, verirrt in einem Wald, Fremde, Verlust von Bezugspersonen, unheimliche Geräusche in der Nacht, die sich nicht zuordnen lassen. Als Zuschauer hat man zwischenzeitlich das […]
5. März 2015

„Walk the Line“ – eine Filmbiografie die zu Herzen geht

Mit „Walk the Line“ hat Regisseur James Mangold ein preisgekröntes Meisterwerk aus dem Jahr 2005 geschaffen, in dem Joaquin Phoenix und Reese Witherspoon in den Hauptrollen brillieren. Die Geschichte dreht sich dabei um den Aufstieg des Country-Sängers Johnny Cash, wie er es von einer Baumwollfarm in Arkansas auf die größten Bühnen des Landes geschafft hat. Doch nicht nur die Musik steht im Mittelpunkt. Vor allem geht es auch um die Liebe Chashs zu June Carter, ebenfalls Countrysängerin und trotz ihres Erfolges letztlich doch genauso innerlich verloren wie Johnny. June ist ebenso wie Johnny zwischenzeitlich mit anderen Partnern verheiratet. Die beiden […]
1. März 2015

Keinohrhasen Film Review

Gegensätze ziehen sich an und ergeben den perfekten Stoff für eine Liebeskomödie Die Komödie „Keinohrhose“ aus dem Jahr 2007 gehört zu den erfolgreichsten deutschen Filme aller Zeiten. Die Hauptrollen werden von Til Schweiger und Nora Tschirner gespielt. Der Boulevardreporter Ludo ist bekennender Frauenheld, steht zu seiner Schwäche für das weibliche Geschlecht und sieht nichts verwerfliches daran, flüchtige Abenteuer einzugehen. Anna dagegen vertritt die Meinung, dass es so etwas wie die perfekte zwanglose Affäre nicht geben kann, da sich die Frau früher oder später immer in den Mann verlieben und somit mit gebrochenem Herzen zurückbleiben würde. Diese beiden so unterschiedlichen Menschen […]
28. Februar 2015

„Untreu“ – Leidenschaft, die zerstörerisch wirkt

Trailer: Review: Regisseur Adrian Lyne hat mit dem Beziehungsdrama „Untreu“ aus dem Jahr 2002 einen leidenschaftlichen und sinnlichen Film geschaffen, der von Edward Sumner (Richard Gere) handelt, der sein Familienglück dadurch bedroht sieht, dass seine Frau Connie (Diane Lane) eine Affäre mit dem charismatischen Franzosen Paul Martel (Olivier Martinez) eingeht. Zu keiner Sekunde des Films zweifelt man daran, dass Connie ihren Mann und ihren Sohn nicht lieben würde und dieses Familienidyll leichtfertig aufs Spiel setzt. Diane Lane brilliert in dieser Hauptrolle und bringt die Zerrissenheit die Connie während ihrer gemeinsamen Zeit mit Paul empfindet perfekt rüber. Sie gibt sich anfangs […]
27. Februar 2015

Fiva & Das Phantom Orchester – „Die Stadt gehört wieder mir“

Die neue Freiheit schätzen lernen Beziehungen werden nicht nur gerne in Filmen verarbeitet, sondern sind auch musikalisch gesehen ein hervorragendes Grundmaterial um daraus einen Song zu machen. Oftmals handelt es sich dabei um Balladen, schwertönige Stücke, die den eigenen Herzschmerz mit den passenden Tönen unterlegen.Man möchte weinen, man windet sich im eigenen Schmerz und der eigenen Enttäuschung. Ganz anders jedoch bei „Die Stadt gehört wieder mir“. Auch hier wird gleich zu Beginn festgestellt, dass das „ewige Wir nicht für die Ewigkeit reicht“ und zwei Menschen, die sich ehemals liebten, nun getrennte Wege gehen. Doch statt sich in Selbstmitleid zu verlieren […]
27. Februar 2015

Taylor Swift „Shake it off“ – Musikalische Abrechnung mit den Hatern

Taylor Swift hat mit ihren 24 Jahren schon so ziemlich alles erreicht, was man im Musikbusiness erreichen kann. Sieben Grammys, fünfzehn American Music Awards, elf Country Music Association Awards, zwölf Billboard Music Awards und viele weitere Auszeichnungen, dazu ein Millionenverdienst und eine stetig wachsende Fanbase auf der ganzen Welt; die amerikanische Sängerin befindet sich am Höhepunkt ihrer Karriere. Und wer so erfolgreich ist, über den wacht auch immer das Auge der Öffentlichkeit. Viele Vorwürfe und Häme musste die junge Sängerin schon über sich ergehen lassen. So sagte sie in einem Interview, dass jeder Bereich ihres Lebens durch die Öffentlichkeit analysiert […]