Das Download Netzwerk ist:

Sicher ...

Sicher …

Im Gegensatz zu anderen Filesharing Plattformen bieten Usenet Anbieter sichere und schnelle Downloads.

Schnell ...

Schnell …

Mit bis zu 50 Mbit/s sind die Downloads sau schnell. Im Netzwerk gibt es daher keine lange Wartezeiten!

Geschützt ...

Geschützt …

Im Download Netzwerk gibt es keine Download Verlauf-Speicherung. Die Anbieter speichern nicht was heruntergeladen wurde, sondern nur wieviel.

Free Trial!

Presse Meinung Zum Usenet

PC GO!

*Service und News-Client sind 100 % werbefrei und ohne Dialer oder Spyware*

PC Magazin

*Downloaden ohne Angst vor Strafe: Usenet statt P2P-Netzwerke*

PC Welt

*“[…] das freie Usenet. Es ist die mit Abstand größte und schnellste Quelle für Downloads…*

Jetzt sofort das Usenet gratis testen! Wir bieten dir zwei Optionen


Ohne Anmeldung
1 GB Download Volumen
Keine Kündigung notwendig!
Ohne Registrierung, kein Abo!
Mit Anmeldung
300 GB Download Volumen
14 Tage kostenlos testen
100 % kostenlos, sicher und legal
ohne Anmeldung

Warum du lieber im Usenet downloaden solltest

Umfang

Nirgendwo im Internet findest du mehr Content. Egal ob du beispielsweise Filme, Musik oder PC-Spiele suchst. Über 10.000 Terabyte Daten in tausenden von Newsgroups warten auf deine Festplatte.

Geschwindigkeit

Gigabyteweise Daten in kürzester Zeit auf den eigenen PC downloaden funktioniert nur mit dem Usenet! Mit bis zu 154 Mbit/s kannst du deine DSL-Leitung optimal ausnutzen und auch schnell mal spontan etwa einen Film downloaden, wenn deine Freundin noch unter der Dusche ist.

Sicherheit

Das Usenet ist zu 100 % sicher und legal. Du kannst ohne Bedenken Daten aus dem Usenet downloaden. Dies bestätigen auch die zahlreichen Gerichtsurteile!.

Das Usenet ist und bleibt legal!

In Medien wie Zeitungsartikeln, Internetforen oder Online-Chats wird stetig heftig diskutiert, ob das Usenet legal ist oder nicht. Diese Frage kann eindeutig mit JA beantwortet werden. Es verstößt gegen kein Gesetz das Usenet zu nutzen. Und das sagen nicht nur wir, sondern auch die aktuelle Rechtsprechung. Die auf Internetrecht spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei Wilde Beuger Solmecke bestätigen dies im folgenden Videobeitrag:

 

Wilde Beuger Solmecke sagt: Legal!
Oberlandesgericht Hamburg bestätigt: Legal!

Schau dir das Video an:

Die Software

Um im Usenet schließlich Dateien downloaden zu können, benötigst du auch eine entsprechende Sotware. Damit kann auf das Usenet zugegriffen werden, man kann im Newsreader Textnachrichten, sogenannte Binary Newsgroups (Binaries) für andere Nutzer posten und schließlich Dateien herunterladen.

 

Zusätzliche VPN und Proxy Verbindung möglich
Dateien bewerten und kommentieren
Downloadmanager entpackt und repariert automatisch
Für Windows und Mac

Meilensteine des Usenets

Das Usenet ist beliebt wie nie. Mittlerweile gibt es verschiedenen Schätzungen zu folge bis zu 170.000 Newsgroups und über 6500 verschiedene Newsserver
2015

Binärer Datenaustausch

Die Möglichkeit zum Austausch binärer Daten leutet die Renaissance des Usenets ein. Zugriffszahlen, Nutzer und Anzahl der Newsgroups steigen rapide an.
2000/2001

Abwanderung ins WWW

Durch die immer schnelleren Internetanschlüsse wird das klassische World Wide Web immer populärer und das Usenet geriet zunehmend in Vergessenheit
1990

TCP/IP

Ab hier wurde das Usenet auf das Protokoll des damals mehr und mehr in Mode kommenden Internets TCP/IP umgestellt.
1985

NNTP

Einführung des Network News Transfer Protocol (NNTP)
1979

Beginn

Das Usenet wurde als Verbindung zweier UNIX-Rechner in den Vereinigten Staaten von drei Studenten entwickelt


Worauf wartest du also?

– Das Usenet ist zu 100 % legal, die aktuelle Rechtsprechung bestätigt dies!

– Das Usenet ist zu 100 % sicher, da es sich um keine Filesharing bzw. Peer-to-Peer-Plattform handelt.

– Das Usenet hat zu 100 % der Daten die du suchst. Wenn du etwas im Usenet nicht finden solltest, findest du sie auch nirgendwo anders. Garantiert!

girl